Tee mit Keats

zu früh gestorben!

 

An diesem Abend begegneten uns John Keats und seine Poesie. Keats geboren am 31. Oktober 1795 in London verstarb schon früh am 23. Februar 1821 in Rom. Diese kurze Lebensspanne und seine eigene Verschwiegenheit lies keine große, spektakuläre "Biographie" und kein umfangreiches Werk zu. Trotzdem gehört sein poetisches Werk in den Olymp.

 

Bei englischen Gurkensandwiches, schottischen Butterkeksen und viel Tee näherten wir uns der Seele des Künstlers. Keats nicht gelesen zu haben ist ein Verlust, den man nicht erleiden sollte. Schade nur das in Deutschland Keats keine große Aufmerksamkeit besitzt.

 

...  stummer Gruft,

So jagen tags uns so durchkälten nachts,

Dass du dein eigen Herzblut gäbst für sie,

damit es rot durch meine Adern rauscht,

Und dir wär wieder leicht zumut - hier schau:

ich halte sie dir hin!

 

 

Quelle John Keats; Auf eine griechische Urne; Insel-Taschenbuch

 

Frage: Wie lautet das gesamte Gedicht

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.