Der letzte Akt

Die Seele der Musik

 

Nach 7 Jahren „Seele der Musik“ stehen wir kurz vor dem Ziel aller unserer Bemühungen. Können wir aus dem Urvertrauen schöpfen, können unsere Körperzellen die Melodie der Seele transportieren, können …

 

Das „Sei du Selbst“-Gebot der Stunde fordert uns auf weiterzugehen.  Heute half uns dabei:  

  • Der französische Komponist Darius Milhaud(*1982-†1974)  stammte aus einer wohlhabenden, alteingesessenen jüdisch – provenzalischen Familie. Die geografische wie religiöse Herkunft war für ihn prägend. Er begann mit 7 Jahren zu musizieren. Die ersten Kompositionen sind auf 1905 datiert. Nach 1918 gehörte er einige Zeit der Groupe des Six um Jean Cocteau an. Milhaud emigrierte im 2. Weltkrieg in die USA, wo er unterrichtete. Nach dem Ende des Weltkrieges lehrte er auf beiden Kontinenten. Wenn wir uns auf diese Musik einlassen können wir jeden Neubeginn als bezaubernd erfahren.
  • Die native indianische Musik fordert uns indirekt auf „teilzunehmen“. Wobei? Einem Familienfest, einem Projekt,…
  • Lassen wir uns auf Tschaikowskis Ballettmusik ein erfahren wir die Botschaft „Ich will lieben“. …

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jürgen Krzistetzko (Mittwoch, 23 Juli 2014 14:14)

    Ich habe für die Seele der Musik nun eine eigene Homepage entworfen und hiermit verlinkt.