Die Universalbibliothek

Seit Jahresbeginn 2014 lehre ich den Pfad "vom Geist der Literatur". Die Schüler und ich streiften dabei die Literaturgenres der Kriminal-,  Jugenbuch-,  Abenteuer-, Horror- und SFI-Literatur mit einigen ihrer Protagonisten Agathe Christie, George Simeon, Dashiell Hammett, Astrid Lindgren, A. E. Poe,  Jule Verne und Philipp K. Dick. 

 

Als eine alte Leseratte muss ich gestehen, hat sich meine Art wie ich lese durch die Ausbildung, die ich gebe, verändert. Rein energetisch  betrachtet,  geschieht so einiges beim Lesen „auf der Seelenebene der Literatur“ was uns individuell fördert. Meine Schüler erfahren es ebenso.

 

Für einige der Schüler ist die erste Phase dieser intensiven Ausbildung  abgeschlossen und wir begannen nun  die 2. Phase, die unter dem Begriff:  „die Universalbibliothek“ steht.    

 

P. S.: Kurd Laßwitz bezeichnete in einem Roman als Universalbibliothek, eine Bibliothek aller möglicher (sinnvoller und unsinniger) Bücher - damit hat es nichts zu tun.