Hingabe - leben jenseits des beschränkten Ichs

Was hindert uns daran unser Leben mit Hingabe zu führen?

 

Es mit einer Begeisterung zu führen, dass mit dem Gefühl der Erfüllung einher zu gehen vermag?  Sind es nur die äußeren Umstände oder liegt es auch an unserer eigenen Sichtweise?

Sind wir bereit, uns hinzugeben oder verwechseln wir Hingabe mit Unterwerfung? Wenn wir wirklich die Energie der Hingabe begreifen, verändert sich viel in unserem Leben. Hingabe bedeutet weder sich aufzuopfern, noch etwas, was erzwungen werden kann. Wer Hingabe in sein Leben hineinlässt, öffnet sich dem Quell der Lebensfreude.  

 

Hingabe entdeckt und entwickelt man unter anderem in der Ausdrucksform der Kunst. Wer die z. B. die "Kunst der Kaligraphie" erlernen möchte braucht Zeit, Ausdauer und Hingabe. Hingabe lässt das Ego schmelzen und erst dann wachsen wir über uns hinaus.

 

Kann der Mond uns Hingabe lehren und uns für die Welt der Kunst öffnen? Yes he can?

Dieser Workshop richtet sich an:

  • Personen die ihre künstlerische Talente erkunden und (weiter-) entwickeln wollen,
  • die ihre Hingabefähigkeit verbessern wollen und die,die spirituelle Kraft des Mondes erfahren wollen.