· 

Das Jahreskreisfest Lammas

Wieder folgen wir dem Jahreskreis und bereiten uns nächsten Mittwoch Abend auf das nächste Fest vor.

 

Die Tage werden seit Mittsommer kürzer, doch der Sommer wird nun so richtig warm (zu mindestens in der Theorie). Die Ernte reift und muss bald eingebracht werden. Die Schnitterin wartet noch. doch dann bringt sie dem Korn mit silberner Sichel den Tod damit wir überleben können.

 

Und am 1. August ist es dann so weit - es darf gefeiert werden Lammas (oder Lughnasad;), wie das 1. Schnitterfest des Jahres heißt, steht an. Wie können wir es gebührend feiern? Welche Göttinnen sind mit diesem Fest fest verbunden?

Acryl-Bild Copyright Ulrike Krzistetzko
Acryl-Bild Copyright Ulrike Krzistetzko

Neben den notwendigen Informationen zum Brauchtum wenden wir uns auch der persönlichen Entwicklung der Workshop-Teilnehmer zu. 

 

Welche Bedeutung kann dieses Fest für die Teilnehmer besitzen? Und wir fragen uns an diesem Abend des 12.07.2017 im Workshop:

  • Wie erkenne ich den richtigen Zeitpunkt in meinem Leben?
  • Was reift in meinem Leben gerade zur Ernte?

Auf Seelenreisen gehen wir diesen Frage nach.