Ein Workshop am Valentinstag

Yves Klein und das Blau

Mögen sie es einfarbig? Der Künstler Yves Klein (1928-1962) schon.

 

Er war fasziniert vom „Blauen“ und entwickelte einen Blauton, den er sich als das „international Klein Blau“ patentieren ließ. Wer war dieser Künstler? Was hat ihn bewegt? An diesem Abend nähern wir uns ihm, seinem Leben, seiner Kunst und der Liebe zum monochromen.

 

Wenn Kunst und Künstler unsere Seele und Geist berühren so beginnt sich unsere Persönlichkeit zu entfalten.

 

 INFOS  Yves Klein und das Blaue
 Referenten  Jürgen & Ulrike Krzistetzko, Spirituelle Lehrer 
 Wann  Mittwoch den 14.Februar 19:00 – 21:00
 Wo  Filzfrieda, Westenstraße, Schwerte
 Kosten  30 € (incl. 19% MwSt.)
 Bezahlung  bar am Termin oder per Überweisung
 Anmeldung  verbindlich bis zum 07.02.2018
 Abmeldung  bei einer Abmeldung nach dem 07.02.2018 fällt die halbe Workshop-Gebühr an
 Mindesteilnehmer  Der Kurs findet ab 8 angemeldeten Personen statt

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0