Bei Natur Pur e.V. · 21/06/2018
Einfach mal abtauchen, dem Lebensalltag entfliehen und die Sorgen hintenanstellen können. In diesem Workshop nehmen wir uns dafür die Freiheit.
Bei Natur Pur e.V. · 17/05/2018
Für viele Menschen ist es klar, dass ein Leben nach dem Tod nur ein Ammenmärchen ist. Eine unsterbliche Seele - was soll den das eigentlich sein? Und für die, die an eine solche Glauben, können sich an sehr unterschiedliche religiöse Vorstellungswelten orientieren um ihr Leben danach im Diesseits zu organisieren.
11/04/2018
Wenn ja, wie viele Jahre braucht ein Kind um den Eltern zu verzeihen das sie sich immer nur gestritten aber nie getrennt haben? ein Kind um den Eltern zu verzeihen das sie sich getrennt haben ohne je zu streiten? ein Kind der früh verstorbenen Mutter und dem lieben Gott zu verzeihen, dass es allein gelassen wurde? das Opfer einer Vergewaltigung um dem Täter zu verzeihen? eine Mutter um dem besoffenen Autofahrer zu verzeihen, der ihr Kind überfuhr und damit auch ein Teil von ihr selbst...
Demnächst · 22/03/2018
Für viele Menschen ist es klar, dass ein Leben nach dem Tod nur ein Ammenmärchen ist. Eine unsterbliche Seele - was soll den das eigentlich sein? Und für die, die an eine solche Glauben, können sich an sehr unterschiedliche religiöse Vorstellungswelten orientieren um ihr Leben danach im Diesseits zu organisieren. Am 17.05.2018 wenden wir uns bei Anke Neveling (Natur Pur e.V., Dortmund) der "spirituellen Sterbe- und Trauerbegleitung mit Feen" zu. Zwischen 10.00 und 12.30 führe ich die...
Biografie-Arbeit · 21/03/2018
Zugegeben Hesse gehörte bislang nicht zu meinem Lesestoff. Klar ich kannte die Stufen, wer kennt die aber nicht. Bei Siddartha verließ mich die Leselust schon nach ein paar Seiten wieder. Gestern Abend erfuhren wir durch Ulrikes Vortrag viel Wissenswertes über sein Leben und Werk. Durch die spirituelle Arbeit wurde jeder Teilnehmer nicht nur zum Lesen angeregt. Dabei sollte es nicht immer Hesse sein, den es zu lesen galt. Ich werde mich dem Glasperlenspiel widmen. Mal sehen wohin es mich...
Noch in Vorbereitung · 22/02/2018
Alternative Fakten, eine schöne Begrifflichkeit für eine Menge Unverfrorenheit im politischen Geschäft. Trump & Co verhalfen Orwells Dystopie zu einer Renaissance in den Buchläden. Der Roman, im Jahre 1949 erschienen, hat seitdem nie wirklich an Aktualität verloren und gilt deshalb für viele als eins der hundert wichtigsten Bücher der Literaturgeschichte. Er hinterließ seine Spuren in der Geschichte. Die Kritiker der Volkszählung (BRD) in den 80ern hatten ihn im Hinterkopf. Und BIG...
Biografie-Arbeit · 15/02/2018
Der Künstler Yves Klein (1928-1962) schon. Er war fasziniert vom „Blauen“ und entwickelte einen Blauton, den er sich als das „international Klein Blau“ patentieren ließ. Wer war dieser Künstler? Was hat ihn bewegt? An diesem gestrigen Abend in dem Atelier von Filzfrieda näherten wir uns ihm, seinem Leben, seiner Kunst und seiner Liebe zum monochromen. Wenn Kunst und Künstler unsere Seele und Geist berühren so beginnt sich unsere Persönlichkeit zu entfalten. Ulrike brachte uns im...
11/02/2018
Am gestrigen Mülheimer Seminar wendeten wir uns wieder der Literatur zu. Genau genommen mit dem Genre, das sich spekulativ mit der Zukunft auseinander setzt. Aus welcher spirituellen Quelle schöpft ein Autor der Zukunftsromane verfasst? In diesem Seminar gab es erste antworten. Weitere Seminare zu diesem Thema werden in diesem Jahr folgen. Weißgold-Engel-Prozess: Ausbildung zum Engel-Medium Der Geist der Literatur: Das Sci-Fi Genre Die gestrigen Protagonisten: Morgana Le Fay, Erzengel...
28/01/2018
An diesem Sonntag in Mülheim wendeten wir uns in der Seminar-Reihe: "St. Germains Seele der Musik", dem Thema der Elegie zu. Wir gaben dem traurigen Gesang, dem Klagelied einen geeigneten Raum. In welchen Rahmen können elegische Klänge unsere Persönlichkeit fördern? Ein Klagender sucht den Trost zu finden, der Jammernde dagegen will uns nur in sein Jammertal hineinziehen. Auf Youtube findet man leicht: Edvard Grieg: „Zwei elegische Melodien“ Opus 34 Sergej Rachmaninow: Elégie es-moll...

Mehr anzeigen