Ich denke, also bin ich!

 

nicht jeder muss René Descartes optimistische Einstellung teilen, denn im Bereich der Philosophie gibt es eine geistige Freiheit und die Geschichte der Philosophie begann vor lange Zeit.  

 

"Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser. Aus Wasser ist alles, und ins Wasser kehrt alles  zurück,"

 

postulierte Thales von Milet vor 2 1/2 Jahrtausenden. Der Fall der Götter begann, als die Vorsokratiker mit ihren naturwissenschaftlich - philosophischen Spekulationen  über den Urstoff des Seins, die Welt auch ohne Götter erklärbar werden ließ. Sind sie philosophisch interessiert?  

 

Auf diesem Lehrpfad begegneten uns bislang die Philosophen Epikur,  Seneca, Heraklit, Demokrit, Sokrates, Platon, Aristoteles, Hegel, Kant, Kierkegaard und ihre „philosophischen Sichtweisen und Einsichten“. Ziel dieses Lehrpfades ist es, das Interesse für philosophische Fragestellungen zu fördern und aufzuzeigen, dass durch die spirituelle Arbeit sich auch der Bereich der Philosophie „tiefer“ erfassen lässt. Das die Philosophie umgekehrt unserer  „ureigenen Spiritualität“  auf die Beine hilft. Mit Morgana´s Stern suchen wir nach dem spirituellen Kern von Philosophie und menschlicher Existenz. Jährlich werde ich zwei weitere Philosophen diesem Pfad zufügen.