Licht und Schatten

Wo viel Licht ist ist auch der Schatten nicht weit entfernt. Für die Malerei ist das Wechselspiel zwischen dem Hellen und dem Dunklen ein wichtiges Gestaltungsmerkmal. 

 

Mit den Begriffe Licht und Schatten beschreiben wir aber auch Persönlichkeitsaspekte. Wann sind Sie zum letzten Male über ihren Schatten gesprungen. In der persönlichen Entwicklung begegnet uns ab und zu das Schattenhafte. Aber auch äußere Einflüsse führen zu einer notwendigen Auseinandersetzung mit dem Thema. Und es bleibt die offene Frage:" Wie bringen wir das Licht ins Dunkle?"

 

Ein Crossover-Seminar:  Die Kraft der Malerei: In der sixtinischen Kapelle / Der Weißgoldengelprozess: Jacobs Himmelsleiter / Der blaue Planet: Der Aufstieg der Erde / Morganas Göttinnenwege: Dyscordia - Göttin der Zwietracht