Lebensräume energetisch gestalten

Fühlen Sie sich in Ihren vier Wänden wohl oder fühlen sie sich dort auf ihnen unerklärlicher Weise gestresst, als würde ihnen ihre Lebensenergie entzogen werden? Eine mögliche Erklärung dafür könnte in der momentanen energetischen Struktur des Raumes liegen und die kann man glücklicherweise positiv beeinflussen.  

 

Ein Lebensraum ist energetisch optimal, wenn alle die, die sich in ihm befinden (wohnen & leben & arbeiten ) auch darin wohlfühlen können. Die örtlichen Erdstrahlen, der Elektrosmog und die persönliche (Energie-) Sensitivität beeinflussen unser Wohlbefinden.  Durch spirituelle Methoden können wir die Energieflüsse innerhalb eines Raum und zu den angrenzenden Räumen positiv verändern. Kommt erst einmal ihr Lebensraum in die Balance werden Sie sich dort auch wohler fühlen. Aber auch den Faktor der persönlichen Sensitivität kann man spirituell positiven beeinflussen.   

Ergebenheit - Acryl 80 cm  x 80 cm copyright Ulrike Krzistetzko 2015
Ergebenheit - Acryl 80 cm x 80 cm copyright Ulrike Krzistetzko 2015

Nicht nur die geopathogenen Faktoren haben einen Einfluss auf das Wohnklima. Auch das Interieur hinterlässt seinen Fingerabdruck auf unsere Seele. Es kann zu einer Zwangsjacke werden oder uns befreien. Auch diesen Aspekt gilt es zu berücksichtigen.